Empfehlenswert: Denzel, Grosser Alpenstrassenführer

 

Das ist die "Bibel" für Endurowanderer. In diesem Buch sind neben den asphaltierten Passstrassen auch unzählige legal befahrbare Schotterstrassen verzeichnet. Damit lassen sich auch unterwegs und offline Touren planen. Trotz der Grösse des Buches war der Denzel bei mir immer dabei!



Nicht empfehlenswert: Essen auf rädern

Ich habe mir dieses Buch gekauft, damit meine Outdoor-Küche vielfältiger wird als Spaghetti oder Büchsenravioli. "Essen auf Rädern" vermittelt ja auch abenteuerliche Küche.

Und es ist allerdings ein schönes Kochbuch mit tollen Ideen und leckeren Gerichten. Das mit dem Essen stimmt jedenfalls, der Zusammenhang zu den Rädern ist jedoch unklar...

Wir haben fünf von 44 Gerichten (15 kalte Speisen, 15 warme Speisen, 14 Desserts) zuhause gekocht und sind von der Kreativität begeistert. Viel mehr als ein normales Kochbuch gibt es aber auch nicht her. Der Text auf der Rückseite ist irreführend. So wirbt er für das Kochen mit "überschaubarer technischer Ausstattung", was aber meiner Meinung nach im Widerspruch zur benötigten Ausrüstung steht. Wer hat auf einem Roadtrip einen Omina-Backofen, Mixer oder Gasbrenner dabei? Und woher hat der Mixer seinen Strom? Auch eine Küchenwaage ist eher ungewöhnlich. Die Autorin reist in einem umgebauten Kastenwagen umher und hat diese Utensilien dabei. Auf wie viele andere Reisende trifft das zu?

FAZIT: Ein schönes Kochbuch, aber für Roadtrips nicht wirklich brauchbar (ausser für gut ausgestattete Wohnmobile oder Campingplatzküchen)



Motorradtraum Wüste - Claus Possberg